10. Tag: Islam

in Sommer 2012

Gestern, am 31.Juli, wurde uns der Islam näher gebracht.

Bevor der Besuch von 3 Moslems anstand, hatten alle ein eher schlechtes Bild vom Islam.

Als jedoch die netten Gäste ankamen, bestätigten sich die Vorurteile nicht.

Unser Bild änderte sich zum Positiven. Das kam dadurch, dass die 3 Moslems sehr gechillt und nett waren und rein gar nichts mit Terrorismus am Hut hatten, was viele von uns erwartet hatten. Während die Gäste zu Besuch waren befanden sie sich gerade im Ramadan, dem Monat des Fastens. Sie sind trotzdem zum Essen geblieben weil sie etwas essen durften denn sie haben uns unterrichtet und sind über 90 Kilometer weit gereist. So viel zum Islam. Gestern fand außerdem das erste Halbfinalspiel des Copa Hohenfelde statt. In dem spielten „Die Leiter“ gegen die „Partybrüder“, und siegten mit 5:1. Außerdem stellten wir die Pilgerfahrt um die Kaaba nach, bei der wir 7 mal um sie herumliefen. Zum Abschluss der Pilgerfahrt gab es eine Spezialität aus dem Islam. Zum gemeinsamen Abschluss guckten wir noch einen Film mit Interviews von Moslems.

Von Jeffrey & Marvin

 

0 Niemandem gefällt dieser Beitrag 🙁