Tag 12 – Prüfungsvorbereitung

04. Juli 2016

Heute Früh weckten uns die schönen Töne von Moniques Akkordeon. Es ist schon der vorletzte Tag, das heißt, es wird Zeit, um für die Prüfung zu lernen. Nach Frühsport und Frühstück bekamen wir den Zettel, wo alle Fragen die drankommen könnten, draufstehen. Dann hatten wir eine Stunde Zeit sie zu lernen. Eigentlich können wir den ganzen Tag lernen, aber die Zeit war extra dafür bestimmt. Zwischendrin schauten die Zimmer und Zeltleiter vorbei und kontrollierten, ob unsere Antworten richtig waren und ergänzten die fehlenden. Dann war eigentlich schon Mittagessen. Der Nudelauflauf, den es gab, war schnell leer und die Mittagsruhe konnte beginnen. Viele haben erst jetzt die Spiele im großen Tagesraum entdeckt und deswegen spielten viele etwas. Die Mittagsruhe war schnell zu Ende und jetzt sind Pflichtprojekte. Vor unserem eigentlichen Highlight, dem Bunten Abend, sind noch Freizeitprojekte, wo wir Zentanglen und Servietten- Technik machen können, und das große Finale beim Fußball. Leiter gegen Ex Konfis. Am Bunten Abend zeigen dann ein Paar Leute eine Vorführung.

Karoline Tanck

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Weitere Beiträge

Das war’s auch schon wieder

Das war’s auch schon wieder

Der letzte ganze Tag in Hohenfelde fing wie jeder andere Tag auch mit Frühsport an. Doch dieses Mal gab es eine Änderung, denn anstatt joggen wurde heute Parkour angeboten. Nach dem Frühstück startete auch schon das Plenum. Die Konfirmand: innen lernten darüber, warum...

mehr lesen
Feste Messen & Feiern

Feste Messen & Feiern

Moin moin aus Hohenfelde !Schon wieder geht ein spannender, informativer und spaßiger Tag hier an der Ostsee zuende. Die Konfirmand*innen beschäftigten sich heute mit dem Thema „Feste im Christentum“. Pelle, Clara und Till starteten den inhaltlichen Teil des Tages mit...

mehr lesen
“Welch ein (Tauf-)Tag”

“Welch ein (Tauf-)Tag”

Heute war alles anders als sonst. Es begann damit, dass wir nicht um 8 Uhr, sondern erst um 8:45 Uhr geweckt haben – da waren schon alle ziemlich durcheinander. Und dann gab es keinen Frühsport wie sonst, sondern alle sollten sich auf dem Fußballplatz versammeln. Was...

mehr lesen