Tag 8 – Christentum 2

in Sommer 2016

Wie immer wurden wir um 8 Uhr geweckt. Und dann mussten wir um 8.15 Uhr leider wieder Frühsport machen. Ganz normal gab es leckeres Frühstück. Während des um 10 Uhr beginnenden Plenums wurde uns mitgeteilt, dass wir heute Nachmittag den Jesusgarten veranstalten würden. Beim Jesusgarten müssen alle Zimmer und Zelte ein kleines Theaterstück aus dem Leben Jesu aufführen. Die Proben liefen sehr verrückt ab, weil ein paar Leute ihren Text vergessen haben. Außerdem wurden die Konfis sehr erfinderisch, da sie sich selber Requisiten suchen sollten, was dazu führte, dass z. B. Das Kreuz aus dem Flaggenmast, einem Stock und Seilen bestand Die erste Gruppe hat beispielsweise die Taufe von Jesus vorgespielt. Gut war das Stück, dass „Die Speisung der 5000“ zeigte, weil es alle lustig fanden, dass Ali aus der Schubkarre geworfen wurde, was allerdings natürlich zum Stück dazu gehörte. Das Highlight war das „Abendmahl“, da es ein kleines Musical war.

Von Keanu und Florian

 

13 Personen gefällt dieser Beitrag