Mehr als ein Fest!

13. April 2017

Die gestrige Polo musste aufgrund des Regens auf dem benachbarten kostenlosen Strandparkplatz durchgeführt werden. Da der Fußballplatz sehr durchgeweicht war fand das ganze in Kurzfassung auf der Straße statt. Bei der anschließenden Fete verausgabten sich die Konfis dann endgültig, was dazu führte, dass alle müde waren. Ein paar Überraschungen hielt jedoch auch noch der anschließende bunte Abend parat. Der heutige Tag handelte vom Thema „Konfirmation“. Am Anfang gab es eine Einführung in das besagte Thema und es wurde erklärt, was der Sinn der Konfirmation ist. Danach wurden die Rollen für den Konfirmationsgottesdienst verteilt. In der Mittagspause wurden das Spiel um Platz drei und das Finale im Fußball ausgetragen. Der erste Platz ging an „Die Leitenden“, den zweiten Platz erkämpfte sich „Die Mannschaft“ und auf dem dritten Platz stand das Team der Ex-Konfirmanden. Der mit Abstand „spaßigste“ Programmpunkt an diesem Tag wird das große Aufräumen des Lagers. Nun sind wir am Ende der Freizeit angelangt und morgen geht es dann um 10:00 Uhr wieder nach Hause. Insgesamt war es ein schönes Erlebnis mit viel Freizeit. Doch auch das Aufnehmen von neuen Informationen kam nicht zu kurz. Die Freizeit war damit zielführend und spaßig zugleich.

 

 

 

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Weitere Beiträge

Das war’s auch schon wieder

Das war’s auch schon wieder

Der letzte ganze Tag in Hohenfelde fing wie jeder andere Tag auch mit Frühsport an. Doch dieses Mal gab es eine Änderung, denn anstatt joggen wurde heute Parkour angeboten. Nach dem Frühstück startete auch schon das Plenum. Die Konfirmand: innen lernten darüber, warum...

mehr lesen
Feste Messen & Feiern

Feste Messen & Feiern

Moin moin aus Hohenfelde !Schon wieder geht ein spannender, informativer und spaßiger Tag hier an der Ostsee zuende. Die Konfirmand*innen beschäftigten sich heute mit dem Thema „Feste im Christentum“. Pelle, Clara und Till starteten den inhaltlichen Teil des Tages mit...

mehr lesen
“Welch ein (Tauf-)Tag”

“Welch ein (Tauf-)Tag”

Heute war alles anders als sonst. Es begann damit, dass wir nicht um 8 Uhr, sondern erst um 8:45 Uhr geweckt haben – da waren schon alle ziemlich durcheinander. Und dann gab es keinen Frühsport wie sonst, sondern alle sollten sich auf dem Fußballplatz versammeln. Was...

mehr lesen