Ostern 2018 – Ankunft & Tag 1

in Ostern 2018

Die Anreise:
Am 17. März 2018 um 14:00 Uhr verließen wir die St. Remberti Gemeinde in Richtung Ostsee.
Alle waren sehr aufgeregt als sie in den zwei Bussen saßen. Kurz nach Hamburg legten wir dann eine angenehme, 20 minütige Pause ein.
Nach dieser kurzen Pause ging es dann weiter.
Um 17:20 Uhr kamen wir in Hohenfelde an, wo ein Sturm uns mit seinem Wind begrüßte.
Sofort teilten wir die Zimmer ein. Man sagte uns, dass die Mädchen im Osthaus und die Jungs im Haupthaus schlafen würden.
Nachdem wir uns auf die Zimmer begeben hatten und wir die Betten bezogen hatten, gab es Abendessen. Nach dem Essen gingen die meisten auf ihre Zimmer oder haben sich im kleinen Tagesraum getroffen. Gegen 21:30 versammelten wir uns dann noch ein Mal im großen Tagesraum, wo der Pastor noch einmal den Tag erläuterte und wir zusammen den Tag abschlossen.

Der erste Tag :
Heute wurden wir um 8:00 Uhr von den Jugendleitern geweckt. Wir hatten nun ungewohnt eine Stunde frei, da wir wegen den, sich trotzdem leicht verbesserten, Wetterverhältnissen kein Frühsport hatten.
Als es gegen 9:00 Uhr zum Frühstück läutete, waren alle noch sehr müde von der ersten Nacht. Das Frühstück war lecker und es herrschte gute Laune.
Beim nachfolgenden Plenum, welches um 10:00 Uhr begann, ging es um den bald anstehenden „Bibelführerschein“. Nachdem der Pastor uns noch etwas Grundlegendes erzählt hatte, spielten wir in 3 Gruppen ein Bibel-Fragespiel.
Nach diesem Spiel sangen wir gemeinsam im großen Tagesraum. Die Backschaft, die vor jedem Essen statt findet, kommt immer 15 Minuten früher in den großen Tagesraum, um die Tische zu decken. So auch vor dem um 12:30 stattfindenden Mittagsessen, wo es das heiß begehrte Cordon Bleu gab.
Es war sehr lecker. Bei der anschließenden Mittagsruhe war es, bis auf Ausnahmen, ruhig. Der Kirschkuchen, der um 15:00 Uhr ausgeteilt wurde, war sehr lecker. Wie jeden Tag haben wir jetzt die, am Vorabend gewählten, Pflichtprojekte.

Auf unserem Instagram Account instagram.com/remberti berichten mit vielen Bildern & Videos von unserer Freizeit!

2 Personen gefällt dieser Beitrag