Der Jude Jesus?

30. Juli 2021

Das Plenum startete heute überraschenderweise mit einem Gast. Doch nicht irgendein Gast, ein einfacher Zimmermann aus Nazaret, mit Namen Jesus, Sohn von Maria und Josef aber auch von Sohn Gottes, so wie er uns erklärte, war zum Gespräch eingeladen und erzählte uns von seinem Leben, Glauben und seinen Taten.


Nach dieser Einführung in das Leben des Christus, war es an den Konfis Schlüsselmomente aus eben diesem Leben als kurze Schauspiele vorzubereiten. Es wurde sich mit Tüchern und Gewändern ausstaffiert und danach fleißig geprobt.

Währenddessen probten auch Lea Vosgerau, Kirchenmusikerin der St. Remberti Gemeinde und Jakob Kitzler schon fleißig für die am Sonntag bevorstehende Taufe.Es wurde aber nicht nur geprobt. Da in Hohenfelde Sport ja keine all zu kleine Rolle spielt wurde auch das Fußballturnier weitergespielt: Es gab ein spannendes Spiel gegen die Leitenden, was knapper nicht hätte enden können und für ordentlich Unterhaltung sorgte.


Mittags ging es dann rein in die Ostsee! Damit sich aber das ganze Geprobe auch auszahlt, wurden nach der Mittagsruhe und Kuchenausgabe im „Jesus Garten“ die einzelnen Szenen den anderen Konfigruppen vorgespielt. Jesus wurde getauft, heilte, fütterte 5000 Menschen, brach das Brot mit seinen Jüngern und wurde Verraten, und das Ganze 10 mal nacheinander, damit auch alle Konfirmand:innen die Arbeit der anderen genießen konnten.


Inspiriert von Jesus Taufe im Jordan ging es danach an den Strand und zum Abendbaden in die Ostsee.
Um sich nach so einer spaßigen Erfrischung wieder aufzuwärmen und noch potentiell hungrige Mäuler zu stopfen wurde zum gemeinsamen Abschluss am Mühlstein Stockbrot ins Lagerfeuer gehalten. Gesättigt und gewärmt hieß es nach dem Vaterunser dann, ab auf die Zimmer und Zelte und habt eine gesegnete und Geruhsame Nacht, denn der morgigen Tag protzt nur so von Aktivitäten.

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge

Sonntag – Ostern 2022

Sonntag – Ostern 2022

Um 8:00 ertönte ein Viva la Vida aus der Bluetoothbox und eine schon vor Energie strotzende Jule holte uns aus unseren Träumen. Das erste leichte Augenöffnen erklärte Jules gute Laune: Das Daumendrücken von euch hat Früchte getragen – die Sonne strahlt vom Himmel!...

mehr lesen
Anreisetag, Osterfreizeit 2022

Anreisetag, Osterfreizeit 2022

Sonne. Leichter Wind. Der Zeltplatz wird regiert von Tauben, Staren und Amseln und die Osterglocken wiegen sich hin und her durch den Stoß der Böen. Ein Knirschen im Hintergrund unterbricht die Frühlingsidylle – der Ruserbus fährt auf das Gelände in Hohenfelde ein. In...

mehr lesen
Rückblick der Ex-Konfi Herbstfreizeit 2021

Rückblick der Ex-Konfi Herbstfreizeit 2021

Der Beginn der Reise war ein frischer Samstagmorgen. Ich hatte meinen Koffer bereits gepackt und wartete darauf, dass mich meine Eltern zum Bus fahren würden. Ich hatte Glück, dass zwei meiner Klassenkameraden im gleichen Konfus wie ich waren und wir so gemeinsam...

mehr lesen