Taufe

30. Juni 2024

Am Morgen des Tauftages gab es ausnahmsweise keinen Frühsport und man hat uns eine halbe Stunde länger ausschlafen lassen. Danach gab es wie gewohnt das Frühstück und wir haben im Anschluss unsere Bibel gestaltet und am restlichen Vormittag die Highlights der vergangenen EM-Spiele geschaut.

Bald darauf mussten wir auch schon alles für den Taufgottesdienst und das folgende Kuchenessen vorbereiten und die Eltern der Täuflinge kamen in Hohenfelde an. Der Gottesdienst, welcher wetterbedingt nicht an der Ostsee stattfinden konnte, verlief reibungslos.

Die Konfis haben sich alle schick angezogen und den Nachmittag mit ihren Familien genossen. Bald fuhren die Gäste schon wieder zurück nach Bremen. Am Abend wurde noch gegrillt. Die geplante Polonaise mit der folgenden Party wurde zur Empörung vieler Konfis ebenfalls verschoben und wir haben stattdessen als Tagesabschluss den Film „Alles steht Kopf“ geschaut. Den Abendabschluss konnten wir glücklicherweise trockenen Fußes am Strand feiern.

Folgend noch einige fotografische Eindrücke der Taufen:

Weitere Beiträge

Rückblicken & Vorausblicken

Zum Abschluss unserer Konfifahrt haben wir nochmal zurückgeblickt und vorausgeblickt. Am Vormittag haben wir erstmals unsere Bibeln gebraucht und Bibelstellen nachgeschlagen, die wir während der Freizeit behandelt haben. Ziemlich kompliziert mit den vielen Büchern,...

mehr lesen

Der Konfi – eine Kolumne

Der Konfi beginnt seinen Tag um ca. 7:45 Uhr oder hektisch fünf Minuten vor dem Frühsport. Nach dem Frühsport, den manche mehr oder weniger vorbereitet beginnen, rennen die meisten zu den Duschen. Nach dem Duschen wird sich umgezogen und noch ein wenig geredet. Der...

mehr lesen

Angst

Was macht mir Angst? Wie kann ich damit umgehen? Darum sollte es heute gehen. Panische Angst dürften einst die Jünger auf dem Boot gehabt haben, als ein Sturm aufzog und sie beinahe kenterten. Jesus soll währenddessen seelenruhig geschlafen haben.  Gottvertrauen...

mehr lesen