Hohenfelde Blog

Pflichtprojekte abschließend im Überblick

in Ostern 2016

Wir haben am Ende der Freizeit noch einmal alle Teilnehmer der Pflichtprojekte interviewt und um eine Zusammenfassung gebeten. Angefangen mit dem Theaterprojekt, antwortete Moritz auf unsere Frage, was ihm das Projekt gebracht habe, dass er durch Mare und Sarah gelernt habe, sich besser in andere hineinzuversetzen und dadurch andere besser zu verstehen: „Ich meine, unser Motto ist doch: Gott ist die Liebe.“ Die anderen bestätigten diese Aussage und ergänzten, dass sie durch die spielerische Art dieses seriöse Thema gut behandeln konnten. Dann besuchten wir das Projekt „Kirchengestaltung“. Dort hieß es:… weiterlesen

22. 03. 16

in Ostern 2016

Hallo liebe Leser! Das Thema des heutigen Tages lautet „Mehr als Wissen- was glaubst du?“.  Beim Plenum geht es also um unseren persönlichen Glauben, anschließend ist wieder unsere Kreativität gefordert: Wir schreiben auf unseren Zimmern eigene Glaubensbekenntnisse. Eine sehr wichtige Aufgabe, da wir uns im Klaren darüber werden, woran wir eigentlich genau glauben und woran nicht. Außerdem werden sie auf den jeweiligen Konfirmationen vorgelesen, ist also auch anspruchsvoll. Nach dem Mittagessen versammeln sich alle bei der Südkuhle um das traditionelle Freizeitfoto zu knipsen. Außerdem können sich die Konfis bei dem… weiterlesen

21. 3. 16

in Ostern 2016

Frauke ist traurig. Sie weint den ganzen Tag und verdeckt mit ihren Tränen die Sonne. Mit andauerndem Regen sorgt sie dafür, dass das Freizeitprojekt Fußballtennis gekenzelt wird, auf das sich alle so gefreut hatten. Na, vielen Dank auch. Trotzdem herrscht eine gute Stimmung beim Plenum, denn heute erzählen Sarah und Caro passend zum Tagesthema „Mehr als bei uns“ über ihr Auslandsjahr in Asien und Afrika, wie sie dort gelebt und gearbeitet haben, und was für Menschen ihnen begegnet sind. Für alle ein sehr interessantes und inspirierendes Thema, besonders da die Konfus… weiterlesen

20. 3. 16

in Ostern 2016

Ein besonderer Start in den Tag: Das Wecken läuft heute anders ab als gewohnt. Statt lautem, gnadenlosem Rock aus den Boxen der Leiter gleiten wir durch sanfte, reale Geigen -und Celloklänge aus dem tiefen Schlaf. Heute ist das Motto des Tages „Mehr als ein Zweig“ und wir lernen die verschiedenen und vielfältigen Auslegungen des Christentums kennen. Nach dem Plenum ist die Kreativität der Konfis gefragt: Wir bekommen die Aufgabe, die Glaubensrichtungen und ihre Zusammenhänge bildlich darzustellen. Beim Mittagessen sind einige bedeutende Kämpfe auszufechten, denn heute ist der Tag der Tage:… weiterlesen

Neues vom Mörder

in Ostern 2016

Das Mörderspiel In den letzten 3 Tagen wurden schockierende 14 Konfirmanden und Leiter blutrünstig umgebracht. Da der Mörder aber neuerdings sehr schüchtern zu sein scheint, wurde an diesem sonnigen Sonntag bisher noch keiner getötet. Oder ist es nur ein strategischer Schachzug vonseiten des Killers? Lediglich 6 Konfis äußerten tragischerweise falsche Vermutungen bezüglich des unbekannten, gnadenlosen Serienmörders, welche zu ihrem sicheren Tod führten. Trotz der bisherigen Stille lässt sich mit baldigen, weiteren Zuschlägen rechnen. Also… nehmt euch in Acht und haltet Augen und Ohren offen…

0

Wer ist der Mörder?

in Ostern 2016

Das Mörderspiel Seit dem 18.03.2016 treibt in Hohenfelde ein Mörder sein Unwesen und macht vor Nichts und Niemandem halt. Zwar sind bisher noch nicht alle Leben ausgelöscht, jedoch ist er oder sie noch auf freiem Fuß und sorgt für eine angespannte und ängstliche Stimmung. Der Mörder „tötet“ die Konfis und Leiter, indem er dem Opfer sein/ihr Symbol zeigt: Eine grün-glänzende Glasmuschel. Drei Konfis können ihr Glück versuchen und den/die Täter/-in identifizieren, indem sie Überlegungen anstellen und den mutmaßlichen Täter beschuldigen. Wenn diese Beschuldigung stimmt, ist der Mörder entlarvt. Wenn sie… weiterlesen

19. 3. 16

in Ostern 2016

Hallo liebe Leser! Der heutige Tag dreht sich rund um die Bibel mit Aussicht auf die bevorstehende Prüfung zum Bibelführerschein. Den Vormittag verbringen wir damit, verschiedene, für die Prüfung relevante Bibelgeschichten spielerisch zu wiederholen: für die Gruppe, die sich am Besten an die gefragten Szenarien erinnert, ohne sie hilfsmäßig in der Bibel nachzuschlagen, wird mit 2 Maoamkrachern pro Person belohnt. Im Ganzen ein aufregender und spaßiger Vormittag, jedoch gibt es auch schlechte Nachrichten: Leider muss aufgrund einer zu geringen Anmeldungsrate, das allseits beliebte, traditionelle Fußballturnier abgesagt werden. Alternativ finden aber… weiterlesen

18. 3. 16

in Ostern 2016

Hallo liebe Leser! Am zweiten Tag geht es um das Abendmahl und verschiedene Speisungsgeschichten der Bibel: Das Highlight des Tages ist der gemeinsame abendliche Abschluss, bei dem ein ursprüngliches, altes Passafest nachgestellt und gefeiert wird. Überraschenderweise schmecken die Petersilie, in Salzwasser getränkt, das für die vielen vergossenen Tränen steht, oder der Kohlrabi mit einem Meerettich-Dip, welcher an die bittere Zeit der Judenversklavung im alten Ägypten erinnern soll, besser als erwartet. Allgemein herrscht, trotz der sich immer mehr häufenden Todesfälle (siehe Eintrag: Wer ist der Mörder?) eine ausgelassene und glückliche Stimmung… weiterlesen

Ankunft

in Ostern 2016

Hallo liebe Leser! Trotz Stau sind wir glücklich und zufrieden im Freizeitheim Hohenfelde angekommen. Wir haben uns schon eingerichtet. Auch das diesjährige Konfirmationsmotto hat der Pastor uns schon preisgegeben: Gott ist die Liebe! In diesem Sinne: Eine gute (und liebe) Nacht allerseits!