Wintereinbruch in Hohenfelde!

Als wir am Samstag in Hohenfelde ankamen, waren lediglich wenige Schneereste zu erkennen. Heute morgen dann schon beim Wecken die Überraschung: über Nacht hatte es ordentlich geschneit! Einige kleine Impressionen im Anhang: (Fotos Florian)

Die Vögel: Alarm in Hohenfelde

Heute Mittag, als es Essen gab, fühlte sich ein Konfirmand nicht so gut und blieb auf seinem Zimmer. Als er auf Toilette gehen wollte, war ein Vogel im Badezimmer, der höchst wahrscheinlich durch das offene Fenster herein kam. Also wartete der Konfirmand, bis der Vogel raus war.

Als es 15:00 Uhr war, ging ein anderer Konfirmand an der Tür des Kleinen Tagesraumes vorbei. Als er dann anschließend auf die Tür nach draußen zu ging, kam ihm ein kleiner Vogel vor die Füße gehüpft. Als der Konfirmand sich bücken wollte, flog der Vogel weg und die Treppe nach oben in das erste Stockwerk. Der Konfirmand folgte dem Vogel die Treppe nach oben und rief seine Zimmerkameraden, die dann die Tür aufmachten, um zu schauen, was ihr Freund von ihnen wollte. Kurz nach dem die Zimmertür auf war, zuckten die Konfirmanden in der Tür zurück, weil der Vogel ins Zimmer flog. Dort machte der Vogel ins Bett eines Konfirmanden, flog im Zimmer herum und wurde fotografiert. Es wurden anschließend Einfangversuche unternommen die kläglich scheiterten. Als er dann endlich mit Handschuhen von dem Konfirmanden, der den Vogel entdeckt hatte, eingefangen wurde, brachte dieser ihn nach draußen. Dort tänzelte er noch kurz auf der Hand des Konfirmanden herum, bevor er davon flog.

Geschrieben von Steven-Marcel

Updates folgen später!

Aufgrund von technischen Probleme liefern wir aktuelle Beiträge und bereits geschriebene Texte ein wenig später nach! Danke für das Verständnis!

Anreise und erster Tag!

Gestern sind wir in Bremen losgefahren. In Hohenfelde angekommen bemerkten wir,  dass Schnee lag und wir deswegen kein Fußball spielen können.

Schnee in Hohenfelde

Die Mädchen wurden im Haupthaus, die Jungen im Osthaus untergebracht. Dann haben wir unser Gepäck in die Zimmer gebracht und ausgepackt. Bei der Zimmerbesprechung um 18 Uhr mussten wir dann unsere Pflichtprojekte aussuchen. Es standen Zeitung & moderne Medien, Kirchengestaltung, Konfirmationslied, Theater und Osternacht zur Auswahl.

Plenum

Plenum

Heute sind wir um 8 Uhr geweckt worden und zum Frühstück gegangen. Um 10 Uhr war dann Plenum mit dem Thema „Bibel“. Anschließend wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt und haben ein Bibel-Quiz gemacht. Dieses Quiz hat die Grundlage für den Bibelführerschein gegeben. Gleich danach hatten wir eine Viertelstunde „Wir dürfen singen“. Nach diesem Projekt hatten wir erst mal 45 Minuten Freizeit. Um 12 Uhr gab es Mittagessen: gebackenes Sahnehähnchen mit Reis und Salat!

Steven & Arthur

Wir sind da!

image

Wir sind nach gutem Durchkommen bereits seit einer Stunde in Hohenfelde und freuen uns nun auf ein schmackhaftes Abendessen!
Mehr dann ab morgen hier im Blog!