Quallenfischer-online.de – Das Tagesblatt vom 09.April

Quallenfischer-online.de – Das Tagesblatt vom 09.April

Thema des Tages: Im heutigen Plenum wurden die verschiedenen Konfessionen des Christentums näher erklärt. Seit der Begründung des Christentums gab es immer wieder Christen, die ihren Glauben anders ausleben wollten. Heute gibt es nicht nur die katholische und evangelische Kirche, sondern z.B. auch die koptische, orthodoxe und anglikanische Kirche. Sie alle gehen auf denselben Ursprung zurück, weshalb wir in den Klausuraufgaben nach einem Bild für die „Einheit in der Vielfalt“ gesucht haben. 

Erkenntnis des Tages: Wir haben gelernt, dass das Christentum in verschiedene Konfessionen unterteilt ist, die sich mit Hilfe eines Baumes darstellen lassen. Sie sind teilweise sehr verschieden, haben aber alle dieselbe Wurzel.

Frage des Tages: Ab welchem Maß wird der Konsum von Marzipantaschen krankhaft? 

Rätsel des Tages: Je mehr ich zunehme, desto weniger sieht man mich. Was bin ich?  

Highlight des Tages: Das Highlight des Tages war das äußerst lustige „Wir dürfen spielen“, wo die Konfirmand*innen in mehreren Gruppen verschiedene Gesellschaftsspiele spielten. 

Liedvers des Tages: Hilf, dass alle Religionen, die auf dieser Welt besteh‘n, friedlich beieinander wohnen, Einheit in der Vielfalt sehen (Konfilied 2010, Strophe 4). 

Mitarbeiter*in des Tages: Emil Schlosser. Trotz schweren körperlichen Leids kämpft er für sein Comeback im Redaktionsraum. Stay strong, fighter!

Horoskop: Waage: Die Waage sorgt gerne für Gerechtigkeit, denn Streit kommt ihr ungelegen. Sie verbreitet lieber Freude und Glückseligkeit. Sie steht inmitten eines großen Freundeskreises und scheut sich nicht, ihre Ideen durchzusetzen. Sie fühlt sich dem Krebs gegenüber sehr angezogen, dieser kann ihre Gefühle nur erwidern. Als Seelenverwandte werden sie lange Lebenspartner sein. Zwilling: Gleich einem Skischuhschrank bewahrt er Geheimnisse. Von drei Seiten kann man sie nicht erkennen. Nur, wer den Skischuhschrankschlüssel besitzt, kann ins Innere schauen. 

Fail des Tages: Beim Plenum sind alle hoch aufmerksam, nur der Computer fällt immer wieder in einen tiefen Schlaf.

Seefisch des Tages: Das Fischstäbchen (lat.: bacillum pisceum) gehört zu den Fischarten, die sich evolutionär erst spät entwickelten. In der Nahrungskette steht es sehr weit unten, da es auch von solchen Säugetieren verzehrt wird, bei denen Fisch ansonsten nicht auf dem Speiseplan steht. Das Fischstäbchen ist in allen Weltmeeren heimisch und bewegt sich in der Regel in kleineren Gruppen von bis zu 10 Tieren fort. Nachdem der Bestand in den 50er-Jahren fast ausgerottet wurde, erholt sich die Population mittlerweile dank des großen Engagements internationaler Supermarktketten. In den dortigen Tiefkühltruhen wachsen die ‚Fischstäbchen‘ allerdings nur selten, bis sie ihre Geschlechtsreife als ‚Fischstäbe‘ erreichen.  

Quallenfischer-online.de – Das Tagesblatt vom 08. April

Quallenfischer-online.de – Das Tagesblatt vom 08. April

Thema des Tages: Im heutigen Plenum wurde das Thema ‚Abendmahl‘ anhand einer Videopräsentation den Konfirmand*innen näher gebracht. Unter anderem wurden in der Präsentation verschiedene Filmausschnitte zum Abendmahl gezeigt. Neben weiteren Erkenntnissen (siehe weiter unten) gab es auch eine sprachliche: Das zweite Buch Mose wird im Allgemeinen ‚Exodus‘ genannt, dies bedeutet ‚Auszug‘. Jenes Buch beschäftigt sich hauptsächlich mit dem Auszug der Israeliten aus Ägypten. Das hat bei vielen zu einem der berühmten „Aha-Momente“ geführt. Außerdem wurden in der Präsentation die verschiedenen Arten von Opfern aufgeführt.

Mitarbeiter*in des Tages: Jakob Möhring; multimediale journalistische Kompetenz. Beweise folgen in den kommenden Tagen.

Erkenntnis des Tages: Das Abendmahl geht in seiner Tradition auf das Passahfest zurück. Dort erinnern die Juden an den Auszug der Israeliten aus Ägypten, unter anderem mit ungesäuertem Brot, salzigem Wasser und Wein. Heute stehen Brot und Wein bei den Christen für Leib und Blut von Jesus, die für die Vergebung der menschlichen Sünden hingegeben wurden.

Frage des Tages: Konnte Jesus wirklich so gut singen wie bei „Jesus Christ Superstar“?

Rätsel des Tages: Wie heißen zweifarbige Osterglocken?

Highlight des Tages: … war die außerordentlich lange Reise nach Giekau, um dort das Abendmahl zu feiern. Außerdem führten die Konfirmand*innen dort fünf kleine Speisungsgeschichten aus der Bibel vor.

Spruch des Tages: Die Sonne scheint, das Meer strahlt blau, die Laune ist gut, ob Mann, ob Frau.

Horoskop:Fisch: Der bleibt in allen Lebenslagen humorvoll und ideenreich. Seine kreative und fröhliche Art ist ansteckend für jegliche Außenstehende. Jedoch ist der Fisch sehr verletzlich und hat, obwohl er es sich nicht leicht anmerken lässt, schon viele Schwierigkeiten hinter sich. Schütze: Er ist stets von liebenden Menschen umgeben, verliert nie die Freude am Leben und wird noch viel erreichen und Ideen durchsetzen. Leicht findet er Liebe und auch den richtigen Wegbegleiter.

Geheimnis des Tages: Leiterin T*ea hat heute in ihrem Schoko-Split-Muffin eine Ameise gefunden.

Fake-News des Tages: Der Pastor denkt über eine Umschulung zum U-Boot-Kapitän nach.

Seefisch des Tages: Der Zitteraal (Electrophorus electricus) ist eine ungewöhnliche Art der Neuwelt-Messerfische, der in der Lage ist, Stromströße zu erzeugen. Diese können sowohl zur Jagd als auch zur Verteidigung eingesetzt werden. Der größte Teil seines Körpers ist mit elektrischen Organen (electroplax) besetzt, eigentlich ungebildete Muskeln, die hohe Spannungen (bei ausgewachsenen Tieren mindestens 600 Volt) freisetzen können.

Quallenfischer-Online.de  –           Das Tagesblatt vom 07. April

Quallenfischer-Online.de – Das Tagesblatt vom 07. April

Thema des Tages: Das heutige Thema lautet: Mehr als nur ein Buch- Die Bibel. Diese Überschrift ist sehr gut gewählt, da man es unterschiedlich und jedoch jedes mal richtig lesen kann. Mehr als nur ein Buch, da die Bibel nicht nur ein einfaches Buch ist, sondern Generationen geprägt hat. Mehr als nur ein Buch, da die Bibel aus vielen verschiedenen Büchern besteht. Zum Beispiel aus den Evangelien und den Büchern Mose. Am Anfang des Plenums wurde von Linus ein wunderschönes Bücherregal gezeichnet, während der Pastor angefangen hat, über die verschiedenen Arten von Büchern, vor allem auch in der Bibel, geredet hat. Von den Konfirmanden und dem Pastor wurde festgestellt, dass es verschiedene Auffassungen von verschiedenen Geschichten gibt. Außerdem wurde den Konfirmanden noch erzählt, dass die Bibel über verschiedene Jahrhunderte zusammengetragen wurde. Alles in einem war es eine gute erste Zusammenfassung der Bibel.

Mitarbeiter*In des Tages: Julia Diekmann – äußerst professionell-journalistisches Auftreten; in allen Lebenslagen.

Erkenntnis des Tages: „Neu ist immer besser“. Oder doch nicht? Eine Ausnahme dieser Regel erkennt man vor allem an unserer neuen Glocke.

Rätsel des Tages: Was nimmt selbst bei großen Hungersnöten zu?

Highlight des Tages: Viele Tore und Spektakuläre Szenen gab es beim Fußballspiel „Lalaleiter“ gegen „No Name“. Das Spiel war bei Redaktionsschluss noch nicht beendet.

Spruch des Tages: Wer anderen eine Grube gräbt, macht seinen Spaten kaputt.

Horoskop Stier: Der Stier, als Einzelgänger, wird in dieser fröhlichen Jahreszeit wehmütig, er wünscht sich von ganzer Seele einen Wegbegleiter. Nach vielen Lebensschwierigkeiten und Hindernissen steht ihm nun ein freies, aber einsamen Leben bevor. Skorpion: Voller Lebensfreude und Zielen vor Augen bleibt der Skorpion dankbar, und führt ein freudenvolles Leben.

Geheimnis des Tages: Männliche Kühe können keine Milch geben.

Seefisch des Tages: Der echte Rochen. (Rajdae) Sind mit 15 Gattungen und 180 Arten die größte Familie der Rochen. Nicht falsch verstehen: Der Größte Rochen ist der Manta.

Auf ein Neues !

Auf ein Neues !

Same procedure as every year….und trotzdem immer wieder etwas Neues und Besonderes! Wir sind gut, ohne Stau und sonstige Unannehmlichkeiten in Hohenfelde angekommen und wurden direkt sehr nett und herzlich vom neuen Team begrüßt und mit leckerem Abendessen versorgt. Ansonsten stand der erste Abend ganz unter dem Motto des Wiederankommens. Es ist doch immer wieder schön hierher zurück zukommen, an diesen Ort, der für viele von uns bereits ein Stück Heimat geworden ist. Wir freuen uns alle sehr auf die Woche, die vor uns liegt!

P.S. In den kommenden Tagen erwartet euch hier Qualitätsjournalismus des Quallenfischers auf noch nie dagewesenem Niveau… Seid gespannt!