3. Tag – Mehr als ein Zweig – Evangelisch, Katholisch, Orthodox, Ökumene

26. März 2012

Heute ist der 3. Tag in Hohenfelde! Nach einem leckeren Frühstück ging es im Plenum um das Thema:

Mehr als nur ein Zweig: Evangelisch, Katholisch, Orthodox, Ökumenisch

Dort wurde uns etwas über die verschiedenen Abzweigungen des Christentums erzählt. Anschließend trafen wir uns in den Zimmern zu den Klausuraufgaben, wir sollten das heutige Thema des Plenums als ein Schaubild darstellen. Es erstanden Bilder von einer Pizza, Tastatur, Obstsalat und noch viele andere. Darauf folgte “Wir dürfen singen!” und das Mittagessen, Kartoffelbrei, Frikadellen mit Gemüse und Eis. Nachdem wir uns in der Mittagspause ausgeruht haben, gingen wir zu den Pflichtprojekten. Als Freizeitprojekt wurde heute ein “Benimmkurs” angeboten, was einige Konfis dringend nötig haben. 😉 Außerdem fand das erste Halbfinale des Fußballturniers statt, allerdings liegen hier mal wieder alle Erwartungen bei den Leitern. 😀 Nachdem Abendbrot wurden wir über das Jugendportal von St. Remberti informiert und schauten anschließend den Film “In einer besseren Welt”, nach dem gemeinsamen Abschluss können wir nun unseren wohltuenden Schöhnheitsschlaf genießen.

Verfasst von: Anna W., Sophie L. & Carla K.

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge

Heidewitzka!

Heidewitzka!

Heidewitzka, was ein Tag. Nach den Festen des Christentums stand uns der letzte Religionstag bevor. Religion und Vernunft. Ziel war es, den Kreis zu schließen. Angefangen hatte die Freizeit mit der Frage, warum Menschen eigentlich Religionen gründen. Über die...

mehr lesen
Warum feiern wir eigentlich was?

Warum feiern wir eigentlich was?

Nachdem die Konfirmand:innen etwas über den Juden Jesus gelernt haben und sich mit der Entstehung des Christentums beschäftigten, war heute der dritte Tag des Christentums an der Reihe.  Wusstet ihr, dass das Kirchenjahr mit der Adventszeit beginnt? Oder dass die...

mehr lesen
Ostseetaufe

Ostseetaufe

Mit Petrus hatten wir verhandelt, dass er uns Sonntagmittag gutes Wetter schickt. „Na gut“, hat er gesagt. „Aber nur, weil ihr mir neunzehn neue Schäfchen bringt.“ Nur Poseidon hatten wir nicht im Blick. Er wollte auch gefragt werden und war neidisch. Also pustete er,...

mehr lesen