Tag 1: Naturreligionen

23. Juli 2015

Um 08:00 Uhr begann der erste richtige Tag für alle Konfirmanden/innen.

Wir wurden von den Jugendleitern mit lauter Musik geweckt. Dann ging es 15 min später mit dem Frühsport weiter. Wir konnten zwischen Schwimmen, Gymnastik, Yoga, Joggen und Fahrradfahren wählen. Das Wasser in der Ostsee war zwar kalt, nach dem Baden waren jedoch alle wach. Nach dem alle geduscht waren, gab es um 09:00 Uhr Frühstück. Es gab Brötchen mit süßem und herzhaften Aufschnitt und Müsli.

Um 10:00 Uhr begann das Plenum. Thema: Naturreligionen.
Es kam ein „Schamane“ zu Besuch (ein verkleideter Jugendleiter), der uns von seinem Stamm erzählt hat. Danach hatten wir Zeit in den Zimmern und Zelten um die „Klausurarbeit“ zu erledigen. Wir sollten eine Naturreligiöse Schöpfungsgeschichte von Hohenfelde schreiben.
Um 11:30 „durften“ wir singen. Gesungen wurden unter anderem Lieder von Naturvölkern. Zum Mittagessen gab es Nudeln mit einer Fleischbällchen-Tomatensoße. Danach war bis 15:00 MittagsRUHE. Um 15:30 begannen die Pflichtprojekte. Zur Auswahl standen z.B. Blog und Theater. Wir sind gespannt, was uns heute noch erwartet und schreiben dann morgen im Blog darüber.

von Titus, Arthur, Christopher und Julian

20150723-DSC00099 20150723-DSC00105 20150723-DSC00142

 

 

Kommentare

1 Kommentar

  1. Thomas P.

    Ein schöner Beitrag – und ein wichtiges Thema: Riten und Religionen sind Sinnsuchen. Es kann doch nicht sein, dass der Mensch wirklich nur so -zufällig und absichtslos- ins All geworfen wurde. Was das Leben hält, kann nicht ‘falsch’ sein. Ich wünsche euch viel Erfolg (und Spass) bei der weiteren Suche und beim Erkunden von Natur, Kultur, Körper und Geist (vielleicht fallen sie in eins, wenn man mal den Sinn -für sich- gefunden hat?). Th. (z.Zt. Rom). –

    (Ich denke an Dich, Titus!)

Einen Kommentar abschicken

Weitere Beiträge

Das war’s auch schon wieder

Das war’s auch schon wieder

Der letzte ganze Tag in Hohenfelde fing wie jeder andere Tag auch mit Frühsport an. Doch dieses Mal gab es eine Änderung, denn anstatt joggen wurde heute Parkour angeboten. Nach dem Frühstück startete auch schon das Plenum. Die Konfirmand: innen lernten darüber, warum...

mehr lesen
Feste Messen & Feiern

Feste Messen & Feiern

Moin moin aus Hohenfelde !Schon wieder geht ein spannender, informativer und spaßiger Tag hier an der Ostsee zuende. Die Konfirmand*innen beschäftigten sich heute mit dem Thema „Feste im Christentum“. Pelle, Clara und Till starteten den inhaltlichen Teil des Tages mit...

mehr lesen
“Welch ein (Tauf-)Tag”

“Welch ein (Tauf-)Tag”

Heute war alles anders als sonst. Es begann damit, dass wir nicht um 8 Uhr, sondern erst um 8:45 Uhr geweckt haben – da waren schon alle ziemlich durcheinander. Und dann gab es keinen Frühsport wie sonst, sondern alle sollten sich auf dem Fußballplatz versammeln. Was...

mehr lesen