Tag 5: Mehr als eine Meinung – Was glaubst du?

22. März 2018

Heute wurden wir wie immer um 8:00 Uhr mit lauter Musik geweckt. Die Backschaft war wie immer 15 Minuten früher im großen Tagesraum um das leckere Frühstück auf den Tisch zu stellen. Als die Glocke läutete, sind wir auch runter gegangen um dann auch endlich zu frühstücken. Es gab wie jeden Morgen Brot mit Beilage und auch noch Müsli. Als alle fertig waren mit dem Essen, hat die Backschaft den großen Tagesraum wieder aufgeräumt, sodass 15 Minuten später das Plenum stattfinden konnte. Es ging heute darum, dass eigene Glaubensbekenntnis zu verfassen und um den eigenen Glauben. Nach dem Plenum haben wir dazu eine Aufgebe auf den einzelnen Zimmern bekommen, wo wir ein Glaubensbekenntnis verfassen sollten. Nachdem wir die Aufgeben bearbeiten konnten, sind wir zum singen gegangen. Dort haben wir 6-7 Lieder gesungen und durften dann wieder auf die Zimmer. Nach ca. 15 Minuten fing die nächste Backschaft an. Als dann alle beim Essen waren gab es leckere Nudeln mit Geschnetzeltem. Als dann alle mit dem Essen fertig waren fing die Mittagsruhe an und die ging wie gewöhnlich von 13:30-15:00 Uhr. Dann gab es Butterkuchen, was mal was Neues war. Dann hatten wir noch eine halbe Stunde bis dann die Pflichtprojekte begannen.

Vincent Willers und Robert Fasking

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Weitere Beiträge

Das war’s auch schon wieder

Das war’s auch schon wieder

Der letzte ganze Tag in Hohenfelde fing wie jeder andere Tag auch mit Frühsport an. Doch dieses Mal gab es eine Änderung, denn anstatt joggen wurde heute Parkour angeboten. Nach dem Frühstück startete auch schon das Plenum. Die Konfirmand: innen lernten darüber, warum...

mehr lesen
Feste Messen & Feiern

Feste Messen & Feiern

Moin moin aus Hohenfelde !Schon wieder geht ein spannender, informativer und spaßiger Tag hier an der Ostsee zuende. Die Konfirmand*innen beschäftigten sich heute mit dem Thema „Feste im Christentum“. Pelle, Clara und Till starteten den inhaltlichen Teil des Tages mit...

mehr lesen
“Welch ein (Tauf-)Tag”

“Welch ein (Tauf-)Tag”

Heute war alles anders als sonst. Es begann damit, dass wir nicht um 8 Uhr, sondern erst um 8:45 Uhr geweckt haben – da waren schon alle ziemlich durcheinander. Und dann gab es keinen Frühsport wie sonst, sondern alle sollten sich auf dem Fußballplatz versammeln. Was...

mehr lesen