Auf ein neues – Sommerfreizeit 2019

04. Juli 2019

Sehr geehrte Eltern, liebe Leser und Daheimgebliebene,

nun sitzen wir hier und genießen den wunderschönen Nachmittag in Hohenfelde, samt strammer Brise aus Nord-West. Gestern ging, mit den Gedanken an erhaltene Zeugnisse und voller Vorfreude auf gen Norden. 3 Busse voller Gepäck und Utensilien für den reibungslosen Ablauf der bevorstehenden Sommerfreizeit “Abenteuer Religion” verließen um 14:00 den Parkplatz der St. Remberti Gemeinde zu Bremen. Gegen 17:30 erreichten wir alle dann diese letzte Bastion der Freiheit, Hohenfelde am baltischen Meer.

Nach dem erstmaligen Beziehen der Zimmer und Zelte trafen wir uns alle im Großen Tagesraum zum Feiern dieser Premiere: Abendessen – Sommerfreizeit – die neue Hauswirtschaftsleitung, Herr und Frau Kizler. Doch mit der Freud kommt auch harte Aufgaben, das erstmalige Finden der Essensplätze für den Rest der Freizeit. Nachdem auch dieser problematische Aspekt eine Lösung gefunden hatte und alles Essen verzehrt war, trafen sich alle auf den Zimmern und Zelten für eine Regeltour und Führung über das Gelände. Wichtig war zudem die Wahl der Pflichtprojekte, wobei auch die Doku-Gruppe zusammen gefunden hat. 

In den nächsten Tagen erwartet euch daheim eine tägliche Ausgabe des Quallenfischers, dem Tageblatt des Freizeitheim Hohenfelde. Ihr dürft euch freuen!

Bis bald,

wir!

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge

Die 10 Gebote – Ostern 2022

Die 10 Gebote – Ostern 2022

Heute wurden wir leider von blödem Wetter geweckt, aber was soll man machen, wenigstens regnet es bisher nicht jeden Tag durch. Dafür geht jeden morgen die Sonne in der Musikecke auf, wenn sich die Konfirmand*innen an den Tisch setzen. Heute gab es ein Plenum mit...

mehr lesen
Das Abendmahl – Ostern 2022

Das Abendmahl – Ostern 2022

Heute Stand auf dem Tagesplan das Thema Abendmahl. Juna und Caro hatten ein tolles neues Konzept entwickelt, basierend auf einer interaktiven Gruppenarbeit. Wir bekamen jede*r eine Bibelgeschichte mit Jesus und sollten uns vorstellen, dass wir selbst die Hauptperson...

mehr lesen
Ökumene – Ostern 2022

Ökumene – Ostern 2022

Heute Morgen trat der Worsed-Case ein – jedenfalls wettertechnisch. Regen. Und Wind. Aber so schnell lassen wir uns die gute Laune nicht verderben. Wenn wir die Möglichkeiten unseres Geländes nicht nutzen können, dann gibt uns das die Chance, die...

mehr lesen