Quallenfischer – Das Tagesblatt vom 7. Juli 2019

Quallenfischer – Das Tagesblatt bezüglich des 6. Juli 2019

Thema des Tages: Am gestrigen Samstag haben wir uns intensiv mit den Buddhismus beschäftigt. Im Zuge dessen durften wir ganze fünf Gäste begrüßen: Sabine Müller aus unser St. Remberti Gemeinde zu Bremen, welche neben ihrem christlichen Glauben Anhängerin des tibetischen Buddhismus ist. Nachmittags besuchten uns vier Mitglieder des Zen-Kreises aus Kiel welche über ihren japanischen Zen Buddhismus zu berichten wussten.

Alle waren sehr interessiert und löcherten alle Gäste mit Fragen, worüber besonders letztere sehr glücklich waren. mAnschließend gab  es für jeden Teilnehmer dieser Sommerfreizeit die Möglichkeit in Kleingruppen zu meditieren. Ein geschätztes Angebot, das überall gut an kam und auch des Nachts weiterhin innerhalb der Zimmer und Zelte zur Geltung kam.

Abschließend mussten, äh durften, wir alle wieder gemeinsam singen und konnten so noch einmal gemeinsam die Stille dieser Bastion des Friedens an der Ostsee brechen, wenn auch nicht für lang. Denn mit dem Schwinden des Lichts schwindet oft auch die Energie der Jungspunde. Erneut kam ein interessanter und lehrreicher Tag zu Ende während die restlichen Tage unaufhaltsam schwinden.

Mitarbeiter*In des Tages: Ben: Sein gestriger Witz war eine Bereicherung für alle Leser und Leserinnen, vielen Dank!

Witz des Tages: Chuck Norris hat mal eine Party geschmissen. 50 Meter weit.

Frage des Tages: Hat schon mal jemand den Pastor gähnen gesehen?

Rätsel des Tages: Wie schwer ist eine volle Flasche Q2 Orangelimo in Gramm?

Gerüchteküche: Es gibt Videoüberwachung an den Ausgängen des Haupt- und Osthauses – die Leiter sehen alles. Zudem munkelt man, dass es morgen früh Essenmarken gibt – Sport, Sport Sport!

Spruch des Tages: Wenn das Leben dich zerreißt, und du nicht mehr weiter weißt, geh in die Kantine!

Horoskop:  Löwe: Ihr alle sorgt für besseres Wetter, da euer Sternzeichen in Afrika wohnt. Danke dafür!

Zitat des Tages: „Ich will ja nicht schleimen, aaaabaaaa, das was Sie erzählen und das Meditieren geht mir total nahe.“ – Konfi K. zu den Gästen aus Kiel.

Bibelvers des Tages: Leviticus, Kapitel 22, Vers 24.

Du sollst dem Herren kein Tier zum Opfer bringen, dem die Hoden zerdrückt, zerschlagen oder zerrissen oder ausgeschnitten sind. So etwas sollt ihr in eurem Lande an Tieren nicht tun.

Sport: Auf Grund schlechten Wetters fiel das Fußballturnier leider ins Wasser. Dafür wurden alle anderen Turniere fleißig gespielt – weiter so!

Life-Hack: Beim Milch einschenken die Öffnung senkrecht nach Oben – Milch raus und Luft rein – dat macht Sinn!

Geheimnis des Tages: Der ehemalige Konfirmand Konst, ääähhh, K., ist ein heimlicher Profisänger.

Seefisch des Tages: Dorsch (Gardus morhua) Der Dorsch, auch Kabeljau genannt, ist in der Ostsee zuhause. Er schmeckt gut und man kann ihn in einer Fischsuppe servieren. Da er so schwer wie die Konfirmanden werden kann, manchmal mehr als halben Zentner, kann man ihn nur schwer angeln.

Schreibe einen Kommentar