Der zweite Religionstag in Hohenfelde

29. Juni 2013

Nach einer aufregenden Nacht fing der zweite volle Tag in Hohenfelde an.

Wir erwarteten einen ganz besonderen Gast aus Hamburg. Sein Name ist Laxmi Saha. Er kommt seit ein paar Jahren nach Hohenfelde um den Konfis die Religion des Hinduismus näher zu bringen. Das Plenum begann verspätet und es wurde „Wir dürfen singen!“ vorgezogen, da ein Unfall die Ankunft des Gastes verzögerte.

Zu Mittag gab es Kartoffeltaschen mit Salat. Sehr lecker und dazu noch vegetarisch, da der Hinduismus Vegetarismus vorschreibt.

Anschließend besuchten wir, in unseren Pflichtprojektgruppen, einen den hinduistischen Tempel und beteten dort den Gott Ganesha an.

Am Abend rüttelte das Quiz „Wer wird Superhindu 2013“ die Konfis wach, denn es gab Lutscher zu gewinnen. Es gewann die Gruppe 2 vorne rechts im großen Tagesraum.

Mit dem gemeinsamen Abschluss ging ein weiterer schöner Tag in Hohenfelde zu Ende.

Kommentare

1 Kommentar

Einen Kommentar abschicken

Weitere Beiträge

Das war’s auch schon wieder

Das war’s auch schon wieder

Der letzte ganze Tag in Hohenfelde fing wie jeder andere Tag auch mit Frühsport an. Doch dieses Mal gab es eine Änderung, denn anstatt joggen wurde heute Parkour angeboten. Nach dem Frühstück startete auch schon das Plenum. Die Konfirmand: innen lernten darüber, warum...

mehr lesen
Feste Messen & Feiern

Feste Messen & Feiern

Moin moin aus Hohenfelde !Schon wieder geht ein spannender, informativer und spaßiger Tag hier an der Ostsee zuende. Die Konfirmand*innen beschäftigten sich heute mit dem Thema „Feste im Christentum“. Pelle, Clara und Till starteten den inhaltlichen Teil des Tages mit...

mehr lesen
“Welch ein (Tauf-)Tag”

“Welch ein (Tauf-)Tag”

Heute war alles anders als sonst. Es begann damit, dass wir nicht um 8 Uhr, sondern erst um 8:45 Uhr geweckt haben – da waren schon alle ziemlich durcheinander. Und dann gab es keinen Frühsport wie sonst, sondern alle sollten sich auf dem Fußballplatz versammeln. Was...

mehr lesen