Tag 1 – Anreise

19. Oktober 2022

Um 13:15 verließ der Bus die St. Remberti Gemeinde zu Bremen. Nach ungefähr 3 ½ Stunden kam der Bus voller vorfreudiger Jugendlicher in Hohenfelde an. Nachdem die Koffer auf dem Freisitz abgestellt wurden, gab es schon das erste Zusammentreffen. Dort durften sich die Jugendlichen selbstständig in ihren Zimmergruppen zusammenfinden.

Im Anschluss wurden die Betten bezogen, die Bäder eingerichtet und die Klamotten in die Schränke sortiert. Zum Kennenlernen wurde ein Spiel namens „Speed Dating“ gespielt und danach hatten die Jugendlichen Zeit das Gelände zu erkunden. Diejenigen, denen das Gelände noch nicht bekannt war, wurden herumgeführt.

Um 19:00 Uhr gab es dann das erste gemeinsame Abendessen. Nach dem Essen wurden noch ein paar Kleinigkeiten besprochen und einige Gesellschaftsspiele gespielt. Der Gemeinsame Abschluss stand unter dem Thema „Leben“ und gezeigt wurde das Musikvideo zu „One day“.

Mats, Najeli, Eske, Leo

Weitere Beiträge

Rückblicken & Vorausblicken

Zum Abschluss unserer Konfifahrt haben wir nochmal zurückgeblickt und vorausgeblickt. Am Vormittag haben wir erstmals unsere Bibeln gebraucht und Bibelstellen nachgeschlagen, die wir während der Freizeit behandelt haben. Ziemlich kompliziert mit den vielen Büchern,...

mehr lesen

Der Konfi – eine Kolumne

Der Konfi beginnt seinen Tag um ca. 7:45 Uhr oder hektisch fünf Minuten vor dem Frühsport. Nach dem Frühsport, den manche mehr oder weniger vorbereitet beginnen, rennen die meisten zu den Duschen. Nach dem Duschen wird sich umgezogen und noch ein wenig geredet. Der...

mehr lesen

Angst

Was macht mir Angst? Wie kann ich damit umgehen? Darum sollte es heute gehen. Panische Angst dürften einst die Jünger auf dem Boot gehabt haben, als ein Sturm aufzog und sie beinahe kenterten. Jesus soll währenddessen seelenruhig geschlafen haben.  Gottvertrauen...

mehr lesen