Liebe

26. Juni 2024

Heute ging es um die Liebe. Wir sind eingestiegen mit Gedanken an Menschen, die wir sehr mögen und lieben. Das haben wir dann auch aufgeschrieben. Anschließend haben wir in Gruppenarbeit zehn verschiedene Bibelstellen zum Thema Liebe kennengelernt: Wie Jakob um seine geliebte Rahel wirbt, wie der Prinz Jonathan David liebt, wie Josef trotz des bitteren Verrats seine Brüder und seinen Vater liebt. Die Bibelstellen haben wir dann auf Plakaten zusammengefasst, die hinterher von den Ex-Konfis vorgestellt werden sollten.

Nach dem Mittagessen ging es dann um 14 Uhr zum Baden in die eiskalten Ostsee. Es wurde mit Seetang geworfen und kaum einer blieb trocken.

Auf die heißbegehrte Keksausgabe folgte schon das zweite Plenum. In unseren Kleingruppen zogen wir von Plakat zu Plakat und hörten aufmerksam den Ex-Konfis zu.

Auch an unseren Pflichtprojekten arbeiteten wir mit viel Engagement weiter. Es wurde gebastelt, getanzt, gezeichnet, interviewt und debattiert. Anschließend konnten wir bei Volleyball und Sonne die Freizeit genießen. Am Abend wurden noch Freizeitprojekte angeboten. Wir waren Spazieren, haben Armbänder gemacht und Volleyball auf dem Zeltplatz gespielt.

Weitere Beiträge

Rückblicken & Vorausblicken

Zum Abschluss unserer Konfifahrt haben wir nochmal zurückgeblickt und vorausgeblickt. Am Vormittag haben wir erstmals unsere Bibeln gebraucht und Bibelstellen nachgeschlagen, die wir während der Freizeit behandelt haben. Ziemlich kompliziert mit den vielen Büchern,...

mehr lesen

Der Konfi – eine Kolumne

Der Konfi beginnt seinen Tag um ca. 7:45 Uhr oder hektisch fünf Minuten vor dem Frühsport. Nach dem Frühsport, den manche mehr oder weniger vorbereitet beginnen, rennen die meisten zu den Duschen. Nach dem Duschen wird sich umgezogen und noch ein wenig geredet. Der...

mehr lesen

Angst

Was macht mir Angst? Wie kann ich damit umgehen? Darum sollte es heute gehen. Panische Angst dürften einst die Jünger auf dem Boot gehabt haben, als ein Sturm aufzog und sie beinahe kenterten. Jesus soll währenddessen seelenruhig geschlafen haben.  Gottvertrauen...

mehr lesen